Willkommen zum Foren-Archiv!

Jahre voller Gespräche haben eine Menge digitale Seiten gefüllt und wir haben sie alle aufbewahrt, um darin zu stöbern und nachzulesen. Ob du nach Ankündigungen älterer Champions suchst oder du sehen willst, wann Rammus das erste Mal mit einem "OK" in einen Thread gerollt ist. Das und alles andere kannst du hier finden. Wenn du damit fertig bist, kannst du unsere Foren aufsuchen, um die neuesten League of Legends Diskussionen mit zu bekommen.

BESUCHE UNSERE FOREN


Enthüllt: Kha'Zix, der Plünderer der Leere

Comment below rating threshold, click here to show it.

NeeksNaman

Champion Herald

09-19-2012



Kha’Zix, der Plünderer der Leere, wird mit der kommenden Aktualisierung seine Beute auf den Richtfeldern verschlingen. Als wendiger Dschungelassassine ist es Kha’Zix’ Spezialität, gegnerische Champions zu überraschen und schnell großen Schaden anzurichten. Zudem erlaubt es ihm seine einzigartige, sich weiterentwickelnde Spielweise, sich auf verschiedene Teamzusammenstellungen und Strategien einzustellen, indem er seine Fähigkeiten im Verlauf des Matchs anpasst. Hier ist eine vollständige Zusammenfassung seiner Fähigkeiten:

  • Verborgene Bedrohung (passive Fähigkeit): Wenn Kha'Zix für das gegnerische Team nicht sichtbar ist, erhält er „Verborgene Bedrohung“, wodurch sein nächster normaler Angriff auf einen gegnerischen Champion zusätzlichen magischen Schaden verursacht und ihn verlangsamt.
  • Geschmack der Furcht: Verursacht normalen Schaden an einem einzelnen Ziel. Gegen isolierte Ziele ist der Schaden signifikant erhöht. Kha'Zix markiert passiv Gegner, die von Verbündeten in der Nähe isoliert sind.
    • Die Evolution der Klauen erhöht den Schaden an isolierten Zielen sogar noch mehr. Kha'Zix wird außerdem erhöhte Reichweite sowohl auf „Geschmack der Furcht“ als auch auf seine normalen Angriffe gewährt.
  • Leerenstachel: Kha'Zix feuert Stachel ab, die bei Kontakt explodieren und normalen Schaden an allen Gegnern in der Nähe verursachen. Kha'Zix wird geheilt, falls er sich innerhalb des Explosionsradius befindet.
    • Die Evolution der Stacheln führt dazu, dass „Leerenstachel“ drei Projektile kegelförmig abfeuert. Stacheln belegen zudem alle Gegner, die sich in ihrem Wirkungsbereich befinden, mit „Verborgene Bedrohung“.
  • Sprung: Kha'Zix springt an eine Stelle und verursacht normalen Schaden an Gegnern in dem Gebiet, in dem er gelandet ist.
    • Die Evolution der Flügel erhöht die Reichweite von „Sprung“ signifikant und sorgt dafür, dass die Abklingzeit von „Sprung“ nach einer Tötung oder Unterstützung zurückgesetzt wird.
  • Leerenangriff: Jeder Rang von „Leerenangriff“ erlaubt es Kha'Zix, eine seiner aktiven Fähigkeiten weiterzuentwickeln, wodurch diese einen zusätzlichen Effekt erhält. Bei Aktivierung tarnt sich Kha'Zix und erhält „Verborgene Bedrohung“, wodurch sein Lauftempo erhöht wird. Kha'Zix kann „Leerenangriff“ für kurze Zeit nach Aktivierung erneut zaubern.
    • Die Evolution der aktiven Tarnung erlaubt es Kha'Zix, „Leerenangriff“ während der Wirkdauer drei Mal einzusetzen und verringert jeden Schaden, den er erleidet, während er getarnt ist.

Die zusätzlichen Effekte, die Kha'Zix dadurch, dass er einem Ziel auflauert, anhäuft, machen ihn zum geborenen Jungler. Seine Hauptfähigkeit zum Eröffnen eines Kampfes, „Sprung“, erlaubt es ihm, aus unerwarteten Ecken aus dem Hinterhalt anzugreifen, selbst über weite Distanzen oder Hindernisse hinweg. Sollte seine Beute ein einsames Ziel sein, kann Kha'Zix den zusätzlichen Schaden von „Geschmack der Furcht“ in Kombination mit dem initialen magischen Schaden von „Verborgene Bedrohung“ nutzen, um seine wahrlich zerstörerische Wirkung zu entfalten. Denkt daran, dass der Flächeneffektschaden von „Leerenstachel“ euch dabei behilflich sein kann, alle umherwandernden Vasallen zu erledigen, um den Gegner zu isolieren, wodurch er für den zusätzlichen Schaden empfänglicher wird.

Sobald die Kampfhandlungen ausgebrochen sind, kann eine kluge Neupositionierung dazu genutzt werden, dass Kha'Zix die Sichtlinie zum Gegner unterbricht und so „Verborgene Bedrohung“ auffrischt. Wenn sich Kha'Zix als Finte mit „Sprung“ in das hohe Gras schlägt, um sich zurückzuziehen und dann wieder auf den Gegner loszugehen, oder wenn er sich durch das Zaubern von „Leerenangriff“ tarnt, kann der Plünderer der Leere immerfort Gegner verlangsamen und zusätzlichen Schaden aus seiner passiven Fähigkeit beziehen. Der gut ausgeklügelte Einsatz von „Verborgene Bedrohung“ ist Kha'Zix‘ Schlüssel zur Maximierung seines Schadenspotentials.

Im späteren Verlauf des Spiels erlaubt es „Leerenangriff“ Kha'Zix, Teamkämpfe sicher und aggressiv zu steuern. Nachdem er sich mit „Sprung“ in den Kampf stürzt, kann Kha'Zix seine ultimative Fähigkeit nutzen, um Angriffen auszuweichen, während er verwundbare Mitglieder des gegnerischen Teams auseinandernimmt. Sobald er einen Kontrahenten zu Fall gebracht hat, kann er sich durch die erneute Aktivierung von „Leerenangriff“ entweder sicher zurückziehen oder ein weiteres Ziel erneut mit „Verborgene Bedrohung“ angreifen.

Jede von Kha'Zix’ aktiven Fähigkeiten kann zudem ausgebaut werden, um noch nützlicher zu sein. Auf den Stufen 6, 11 und 16 erhält er einen Evolutionspunkt, den er ausgeben kann, um zusätzliche Effekte auf einer bestimmten Fertigkeit freizuschalten. Wollt ihr zum Beispiel besser draufhauen und wegrennen können, entscheidet ihr euch „Leerenangriff“ und „Sprung“ auszubauen und dadurch eure Beweglichkeit zu erhöhen, da es euch zusätzliche Tarnung und einen zweiten „Sprung“ nach einer Tötung oder einer Unterstützung einbringt. Solltet ihr feststellen, dass ihr immer weiter zurückfallt, können euch „Leerenangriff“ und „Leerenstachel“ zusätzliche Widerstandsfähigkeit in Teamkämpfen und ein höheres Potential beim Farmen und dem Gegner zusetzen bescheren, während ihr beim Gold aufholt. Wenn ihr eure Evolutionen an die Herausforderungen der spezifischen Gegebenheiten des jeweiligen Spiels anpasst, kann euch das den Extrakick verschaffen, den ihr braucht, um in einem knappen Spiel als Sieger vom Feld zu gehen.



Als gefährlicher Jäger der Leere infiltrierte Kha'Zix Valoran, um die vielversprechendsten Kreaturen des Landes zu verschlingen. Jeder Todesstoß lässt ihn die Stärke seiner Beute in sich aufnehmen, wodurch er immer mächtiger wird. Kha'Zix gelüstet am meisten danach, Rengar zu schnappen und zu verschlingen, denn er ist das einzige Geschöpf, das er als ebenbürtig ansieht.

Als Kha'Zix die Schwelle zu dieser Welt überquerte, war er schwach und vom Heißhunger erfüllt. Die Tiere, auf die er zunächst traf, waren zu winzig, um genügend Energie für die Verwandlung, die er herbeisehnte, zu liefern. Kha'Zix richtete seinen Appetit auf die gefährlichsten Kreaturen, die er finden konnte, und riskierte sein Leben, um seine Bedürfnisse zu stillen. Er labte sich nach jedem Todesstoß und verwandelte sich, wurde zu einem stärkeren, schnelleren Raubtier. Kha'Zix jagte seine Beute schon bald mit ungezügelter Aggressivität und glaubte unaufhaltbar zu sein. Eines Tages, als er gerade wieder ein frisch erlegtes Tier genoss, wurde der Jäger zum Gejagten. Aus der Deckung sprang eine Kreatur, die nur aus Reißzähnen und Stahl zu bestehen schien, auf ihn zu und riss ihn zu Boden. Sie brüllte ihm ins Gesicht, schlitzte ihn auf und vergrub seine Klauen in ihm. Zum ersten Mal spürte Kha'Zix, wie sein eigenes Blut vergossen wurde. Vor Wut aufkreischend schlitzte er das Auge des Untiers auf und drängte es zurück. Sie kämpften von Sonnenuntergang bis Sonnenaufgang. Als sie schließlich dem Tode nah waren, trennten sie sich widerwillig. Als sich seine Wunden zu schließen begannen, loderte in ihm das Feuer der Erwartung bei dem Gedanken daran, einen zu verschlingen, der der Stärke der Leere nahe kam. Er setzte seine Suche nach mächtiger Beute mit neu entflammter Kraft fort. Eines Tages würde Kha'Zix sich an Rengar laben.

„Töte. Verschlinge. Passe dich an.“
- Kha'Zix


Comment below rating threshold, click here to show it.

Alubo

Member

09-19-2012

Das is ma ein Geiler champ. Jetz fehlt nurnoch ne Spinne


Comment below rating threshold, click here to show it.

sîr meTaknight

Senior Member

09-19-2012

Was zur?!

der hört sich verdammt komplex an!

Aber auch wiederrum innovativ. Gefällt mir.


Comment below rating threshold, click here to show it.

LoLKy

Senior Member

09-19-2012

Holy mother of... hammer!

btw. kill it with fire before it lays eggs

Edit: Kha-Ziggs, ist doch einfach!

MfG!


Comment below rating threshold, click here to show it.

Myrmiron

Recruiter

09-19-2012

a) noch ein Jungler mit anspringen?
b) mag ich nicht, wenn der icht ein paar witzige AP multiplikatoren hat könnte mann ihn auf gleich von der Lore her Rengars Bruder aus Chernobyl nennen.


Comment below rating threshold, click here to show it.

prastifantasti

Senior Member

09-19-2012

schöner held, viele möglichkeiten, teils ein bisschen verwirrend (wenn man nur den text hat) und die ult erinnert (zum teil) an ne kombi von rengars und ahris ultimates. den champ behalt ich aber auf jeden fall im auge (oder auch nich, wegen der ulti )

MfG

Prasti


Comment below rating threshold, click here to show it.

TheLie

Member

09-19-2012

Rengar 2.0? ach egal mir gefällt's


Comment below rating threshold, click here to show it.

LordOfHell90

Senior Member

09-19-2012

Gefaellt mir, auch das die neueren champs sich immer mehr von der 0815 masse abhebt, was faehigkeiten, technik und gameplay angehen.


Comment below rating threshold, click here to show it.

Shiro mo Kitsune

Recruiter

09-19-2012

Also da könnt ihr behaupten was ihr wollt hier haben sie sich die Warhammer 40k Tyraniden als Vorbild genommen, der hat soviel von nem Lictor.
Infitration, Anpassung, Attentat, das passt, und dann noch die Optische Ähnlichkeit nur das nen Lictor keine Flügel hat, normalerweise hueheuhue.
Bin gespannt wie sich das ganze spielt.


Comment below rating threshold, click here to show it.

Yogofu

Recruiter

09-19-2012

ein Tyranid... Das Skillset ist gut allerdings hätte er später kommen müssen da er jetzt zu stark Rengar ähnelt :/