Nutzt ihr SMART CASTING? ein kleiner guide + umfage

12345 ... 10
Comment below rating threshold, click here to show it.

ONLY HECARIM

Senior Member

04-11-2010

hi

ich hab erst heute smart casting entdeckt und bin vollendst begeistert.
zuerst einmal: was ist smart casting?

ihr könnt smart casting in der tatsenbelegung für jeden skill einzeln aktivieren, oder deaktivieren. auch für summoerspells.

aktiviert ihr einen skill, der ein ziel benötigt, ohne smartcasting, seht ihr unmittelbar nach dem drücken des buttons die reichweite des skills. dann müsst ihr noch das ziel auswählen UND per linksklick auf das ziel klicken.

smart casting überspringt den ersten, und den letzten teil. das bedeutet, ihr drückt den knopf des skills, den ihr benutzen wollt, und er wird unmittlebar ausgeführt und zwar bei skillshots in die richtung, in der sich euer mauszeiger befindet und bei targetskills wird der skill auf das target aktiviert, auf dem euer mauszeiger sich bei der aktivierung des skills befindet.

das klingt jetzt vielleicht etwas kompliziert, also probiert es einfach selbst aus, um ein gefühl dafür zu bekommen. ich bin dazu übergegangen, für alle skills smartcasting zu nutzen, und wenn man wirklich gut werden will, führt imho kein weg daran vorbei.
die vorteile sind folgende:

- viel schnellere reaktionen sind möglich, da der zwischenschritt des linksklickens und des ziel anwählens entfällt.

- die skills können in viel schnellerer folge aktiviert werden.

- ein enorm smootheres gameplay stellt sich ein, sobald man sich daran gewöhnt hat.

- hervorragend für skillshotsheros

als nachteil gibts nur eine sache, und zwar, dass man durch smartcasting nicht mehr automatisch die reichweite der spells angezeigt bekommt. das ist aber keine gravierender nachteil, da man die range der spells ohnehin nach mehrmaligem spielen des heros kennt. allerdings gibt es ausnamefälle, in denen man smartcasting abstellen muss, zb. veigars stun. ansonsten fällt mir aber kein spell ein.

also ich kann euch nur raten, probiert es aus, falls ihr es nicht schon kennt. es wird definitiv zu einem besseren gameplay verhelfen, da man viel schneller reagieren kann. ist ja auch logisch.

hier ein video dazu.
http://www.youtube.com/watch?v=sZB9ppcKweE


wir ihr in der zeitlupe seht, kann ich meine q + ult combo extrem schnell aktivieren, ausserdem hätte ich den finishing blow ohne smartcast vermutlich nicht geschafft, wie man ebenfalls sehr schön in der zeitlupe sehen kann. der q-spell war zwar dann schon wieder längst off cooldown, als ich mundo autoattacked habe, das habe ich aber erst NACH meiner letzten autoattack gesehen. ich habe also noch im reflex schnell q gedrückt.
auch beim landen ihres skillshots hat smartcast geholfen. einfach ZACK auf e gedrückt, und schon schießt das teil los. lol
ich hätte den w-spell (den dash) übrigens eher aktivieren sollen, aber ich dachte, mundo würde schon von der q + ult combo sterben. wäre er vor dem nerf auch, denke ich.
hervorzuheben ist auch, dass ich den slowskillshot unmittelbar nach dem dash aktiviert habe, und das ist der grund, aus dem der skillshot ein zweites mal triggern konnte und mundo gesnared wurde. wie man sieht, hat mundo die range des skillshots beinahe überschritten, da fehlte nicht viel.


Comment below rating threshold, click here to show it.

Veveree

This user has referred a friend to League of Legends, click for more information

Senior Member

04-11-2010

Das geht auch mit Shift-Click :P

Das empfehl ich tatsächlich auch, da man es ohne Shift dann auch mit Reichweitenanzeige aktivieren kann!


Comment below rating threshold, click here to show it.

ONLY HECARIM

Senior Member

04-11-2010

wenn, dann würd ich die reichweite per shift aktivieren, da das dann der ausnahmefall ist


Comment below rating threshold, click here to show it.

Sweet Violence

Senior Member

04-11-2010

Quote:
Originally Posted by Derian View Post
wenn, dann würd ich die reichweite per shift aktivieren, da das dann der ausnahmefall ist

Kann man das denn einstellen?


Comment below rating threshold, click here to show it.

Ezrael

Senior Member

04-11-2010

Man spart also die Zeit für einen "Mausklick".

Für diese "Zeitspanne" ( Wie lange braucht ihr um zu klicken? Warscheinlich kürzer als eine Taste zu drücken - je nach Tastatur.) würde ich aber weder eine Umgewöhnungsphase, noch fehlende Reichweiten/AOEs aufgeben, gerade bei Kegelförmigen Fähigkeiten.

Bei extrem spammbaren Fähigkeiten (siehe Karthus, der hat ja quasi SmartCast) oder Skillshots mag das Sinn machen aber für AOEs jeglicher Form oder Targetspells stelle ich mir das hinderlich vor.

Danke für die kleine EInführung, aber mir kommt "Vereinfachung" in der LoL-Bedienbarkeit das Zerhacken von Sägespäne gleich.

Ich bleibe wohl Purist.


Comment below rating threshold, click here to show it.

ONLY HECARIM

Senior Member

04-11-2010

ja sayui, man kann es einstellen, wie man mag.

ezrael:
man spart nicht nur einen mausklick.

ein beispiel.
du willst mit lux jemanden snaren und gleich darauf dein ult nutzen.
mit smartcast hältst du den cursor in richtung gegner und drückt direkt hintereinnander q und r. das geht innerhalb von milisekunden.

ohne smartcast drückst du q, klickst links in richtung des gegners. dann drückst du r und linksklickst in richtung des gegners. smartcast ist also wesentlich schneller.

und von den reichweiten her...die kennt man mit der zeit.
es ist einfach unbestreitbar, dass man zeit spart, und zwar bei allen fähigkeiten, nicht nur bei skillshots.

ein anderes beispiel, du wirst als ashe geganked und willst nen stunarrow hinter dich schiessen.
mit smartcast bewegst du schnell deinen mauszeiger in die richtunf und dückst r.
ohne smartcast drückst du r, zielst auf den gegner, machst nen linksklick.

oder als fiddle. du hältst deinen mauscursor auf nen gegner und drückst direkt hintereinander q, e, w. das geht viel schneller, als wenn du erst für jeden einzelnen skill linksklicken musst.

oder als shaco, du drückst q und bist instant invisible ohne zwischen schritt über nen klick
es gibt hunderte beispiele

es ist rein technisch gesehen schneller und somit unbestreitbar besser, falls man damit klar kommt, was aber nur gewöhungssache ist.


Comment below rating threshold, click here to show it.

Astorus

Junior Member

04-11-2010

Süß nun gehts hier auch scho wie im WoW los ..wenn man keine Reaktion hat bzw nich schnell genug ist um was zupeilen sollte man kein LoL spielen, ganz einfach.


Comment below rating threshold, click here to show it.

Nightfish

This user has referred a friend to League of Legends, click for more information

Senior Member

04-11-2010

Nutze ich nicht und brauche ich auch nicht. Meistens hab ich den Skill schon lange auf der linken Maustaste bevor ich ihn brauche weil ich z.B. weis dass ich in 3 Sekunden gegangt werde. Oder ich hab den Skill auf der Maus pappen bevor ich genau gezielt habe. Da gewinn ich mit "smart casting" genau gar nichts. Ich bin schon älter und kann mit euch jungen Hüpfern was Reflexe angeht eh nicht mithalten, aber ich denke einfach ein paar Sekunden voraus und hab schon reagiert bevor mein Gegner überhaupt was gemacht hat. (bei dem Lag den ich manchmal habe ist das auch nötig) Gut, das klappt auch nicht immer, z.B. dann wenn mein Gegner was unglaublich dummes macht rechne ich nicht damit... D:

Logisch, wenn man sich bemüht uneffizient zu spielen, und dann auf sc umsteigt ist man schneller. Aber wenn man seine normale Spielweise schon optimiert hat holt man nicht mehr viel raus, wenn überhaupt.

Was ich sehr, sehr nervig finde, ist dass manche Skills von Haus aus "smart cast" sind. Das ist für mich einfach nicht sinnvoll. Entweder ganz oder gar nicht. Karthus Q oder Flash fallen mir da ein. Logisch, man gewöhnt sich dran aber für mich ist das irgendwie nicht inuitiv es mal so und mal so zu machen. Ich würde gerne global für alles smart cast an oder ausschalten können.


Comment below rating threshold, click here to show it.

Ezrael

Senior Member

04-11-2010

Okay, ich verbessere mich: Man spart einen Mausklick, pro Fähigkeit.

Aber auch dein Beispiel zeigt: Man muss den Cusor in die gewünschte Position bringen und dann die Hotkeys aktivieren ("skillshots" - Spells ohne festes "Target")
Ohne Smartcast muss ich eben noch klicken, mit Smartcast war es das. Aber wo ist hier ein Zeitersparniss?

Da die Maus nunmal nicht mit der gleichen Hand wie die q,w,e,r Keys bediehnt wird sollte jeder der auch nur halbwegs mit seiner Hardware umgehen kann keine Zeit verlieren.
Die "Zeit" zwischen Hotkey und Mausklick auszuradieren mag von der Theorie sinnvoll sein, aber praktisch ist der "Nutzen" doch wohl lächerlich, eingerechnet der von dir selbst aufgeführten Nachteile?

Zu sagen schneller ist besser stimmt eben nur wenn es wirklich schneller ist, es ist aber eher ungenauer (deshalb msus amn damit üben) und es fehlen hilfreiche Anzeigen (ja man hat Reichweiten im Gefühl, aber AOE anzeigen sind mMn. wichtig, da schon das kleinste Eckchen 100% der Wirklung hat).

Danke für die EInführung, aber das ist das falsche Forum (Anleitungen oder Truppenübungspaltz wäre wohl geeigneter) und die Umfrage fehlt auch.

Edit: Nigthfishs Beitrag kam wärend dieses Posts und führt ebenfalls wichtige Punkte auf. Gerade Flash war damals mMn. ein großer Fehler, einen Cusor versetzt man mal, einen "Klick" viel schwerer.


Comment below rating threshold, click here to show it.

THE J1ZZARD

Senior Member

04-11-2010

Quote:
Originally Posted by Nightfish View Post
Nutze ich nicht und brauche ich auch nicht. Meistens hab ich den Skill schon lange auf der linken Maustaste bevor ich ihn brauche weil ich z.B. weis dass ich in 3 Sekunden gegangt werde.
Made my day xD


12345 ... 10