AP/AS Kogmaw build zur Diskussion

Comment below rating threshold, click here to show it.

boogiebad

Senior Member

07-03-2012

core:
Berserkerschuhe
Malady (gibt zusammen mit q genug mpen für normale games denk ich)
Rabadons

dazu:
Rylais
Nashors (die massive CDR stört ein bisschen...mit dorans ring eig auch die manareg überflüssig :/)
wits end

evtl WoA? (gilt on-hit magic damage und W magic damage für den spellvamp?)

und als summoner passt Woge doch eigentlich gut zum build

mein Hintergedanke dazu ist, daß ich ungern Champs so spiele, daß manche skills kaum Nutzen haben. die items geben ein build ab, der die abilities gut boostet, aber auch guten sustained dank W+onhit+mpen hat.


Comment below rating threshold, click here to show it.

Forbidden Artist

Senior Member

07-03-2012

Welche Spells vom AD Kogmaw profitieren denn nicht von einem AD Build?
Q verringert die Resis der Gegner, hat also seinen Nutzen auch als AD.
W erhöht die Range und gibt dir zusätzlichen Magieschaden, auch gut für AD.
E slowt deine Gegner, laaange. Verhindert also ihr weglaufen vor dir oder zu dir, auch gut für AD.
Das Ultimate kriegt mitlerweile auch durch AD mehr Schaden. Auch gut für AD.

Du merkst sicher schon das ich kein Fan von AP Kogmaw bin :P
Ich habe zu viele AP Kogmaws in der Mitte gesehen die failen. Ich bin wohl vorgeprägt.
Selbst ein guter Kumpel von mir spielt gerne AP / Atk Speed Kogmaw. Auch oft mit mir zusammen im Team. Aber jedesmal wenn er einen fähigen Gegner(Also nicht gegen einen Vollnoob spielt) mit nem standard AP Champ hat ( Brand, Annie, Xerath, Cassio, Morgana, Malzahar) verliert er seine Lane so hart, dass er nix mehr machen kann. Die Gegner nuken ihn einfach weg wie nix, verhindern sein Farm weil sie mehr Schaden austeilen als du es mit AP Kog im Early Game tun könntest.

Edit: Ich finde einfach wenn der Erfolg eines Champbuilds von der Stärke seiner Gegner abhängt und weniger mit Skill zu tun hat ist dieser Build nicht so zu empfehlen.

Naja, zu deinen Fragen: Ja, Spellvamp heilt dich auch für den Damage on Hit deines W Spells. Das wird aber nicht viel sein.
Woge würde in deinem Build wirklich Sinn machen, richtig. Aber wie schon erwähnt ist der AD Build mehr "Useful" als AP/AS mit Woge.

Wenn du dein Build beibehalten willst würde ich aber auf Nashors verzichten, das Item lohnt sich für keinen Champ imo. Lieber Madreds Bloodrazor oder Frozen Mallet für die OnHit Effekte.


Comment below rating threshold, click here to show it.

boogiebad

Senior Member

07-03-2012

Quote:
Originally Posted by Forbidden Artist View Post
Du merkst sicher schon das ich kein Fan von AP Kogmaw bin :P
macht nichts, trotzdem danke für die antwort
Quote:
Originally Posted by Forbidden Artist View Post
Welche Spells vom AD Kogmaw profitieren denn nicht von einem AD Build?
Q verringert die Resis der Gegner, hat also seinen Nutzen auch als AD.
W erhöht die Range und gibt dir zusätzlichen Magieschaden, auch gut für AD.
E slowt deine Gegner, laaange. Verhindert also ihr weglaufen vor dir oder zu dir, auch gut für AD.
Das Ultimate kriegt mitlerweile auch durch AD mehr Schaden. Auch gut für AD.
profitieren, ja, aber nicht skalieren. das ist für mich einfach nicht rund, wenn da (+ap) dransteht und ich keine ap habe bin halt allgemein nicht so ein fan von ADs, spiele utility+burst lieber als sustain und bei ADs sind mir die spells zu sekundär. der build wär halt son hybrid von burst und sustain und für mich daher noch spielbar


Comment below rating threshold, click here to show it.

Marzipanhummel

Senior Member

12-03-2012

Also ich würd eher

Berserkers/Ev. sogar Casterboots
Ende der Weisheit
Leiden
Frosthammer
Blutschnitter, so viel HP im Gegnerteam

Als Core nehmen, macht wahrscheinlich sogar mehr Schaden bei deutlich höherer Tankyness.


Comment below rating threshold, click here to show it.

Epic Melons

Senior Member

13-03-2012

Ihr habt doch alle keine Ahnung

- Beserks
- 3 x Dorans
- Bloodthirster
- Phantom Dancer
- Infinity Edge
- Guardian Angel
- last Whisper

Und ab geht die Party.

Kog ist mein Main, ich weis genau was gut für ihn ist und was nicht. Bloodrazor kann man schon kaufen ist aber in 95% der Fälle fail.


Comment below rating threshold, click here to show it.

Forbidden Artist

Senior Member

14-03-2012

Quote:
Originally Posted by Epic Mellons View Post
Ihr habt doch alle keine Ahnung

- Beserks
- 3 x Dorans
- Bloodthirster
- Phantom Dancer
- Infinity Edge
- Guardian Angel
- last Whisper

Und ab geht die Party.

Kog ist mein Main, ich weis genau was gut für ihn ist und was nicht. Bloodrazor kann man schon kaufen ist aber in 95% der Fälle fail.
Und du hast den Thread Titel nicht gelesen und dementsprechend deinen Post verfehlt.
Bevor du also behauptest "alle haben keine Ahnung" vergewissere dich doch vorher ob du diese denn überhaupt selber hast :P
Es geht hier um einen Ability Power / Attack Speed Build für Kogmaw und die Diskussion darüber. Nicht um einen Attack Damage Kogmaw.


Comment below rating threshold, click here to show it.

killfrid

Junior Member

16-03-2012

ich spiele auch hauptsächlich Kog und auch manchal AP kommt darauf an was meine teamkameraden nehmen. Aber hauptsächlich AD mit 2 Phantom Dancer,1 Infinity Edge, 3 Bloodthirster so mach ich auch mit meiner ulti schaden und auch mit normalen angriffen.
Wenn ich ap spiele nehme ich 4 Archangel's Staff 1 Rabadon's Deathcap and Hextech Gunblade so habe ich viel mana und auch über 1100 AP


Comment below rating threshold, click here to show it.

Alphastriker1

Senior Member

16-03-2012

Epic Mellons ist zu eurer Information ein Rager-Flamer-Kiddy, das immer gerne behauptet, alles richtig zu acmhen, und alle anderen sind Idioten.
Seh ich hier öfters, immer die gleiche Ausdrucksweise. Er ist der Einzige, der keine Ahnung hat.


ABER zurück zum Thema:
Ich spiel KogMaw am liebsten als Teemo: AP, Angriffstempo, ein wenig AD:
Also Beinschienen des Berserkers, Nashors Zahn, Leiden, Rylais Kristallzepter, Hextech-Gunblade sind die Items, die ich mir in den meisten Spielen kaufe. Und meistens bringts auch was.
Dafür fang ich halt so an:
-Dorans Klinge
-Berserker Schuhe
-Nochmal Dorans Klinge
-Nashors Zahn
-Leiden

der Rest je nach Situation, ob ich mehr Leben brauche oder gleich auf Schaden gehen kann.
Seit Madreds gebufft wurde, hab ich den auchmal ausprobiert, ist aber sehr teuer und würde ich nur empfehlen, wenn man eh schon am gewinnen ist und die tanks nervig findet.

Meine Meinung


Comment below rating threshold, click here to show it.

Tellerwäscher007

Senior Member

18-03-2012

Ich spiel ihn entweder full ap mit VIEL Mana für ultspammen -> witzig aber auf der lane besonders bis 6 ziemlich leicht ihm Schach zu halten und selbst mit ult immer noch blitzschnell weggenukt von LB,Brand usw.. Außerdem ziemlich am Arsch gegen bewegliche Gegner.

ODER halt AD carry was meiner meinung nach mehr Sinn macht.


Comment below rating threshold, click here to show it.

B0oMkin

Senior Member

19-03-2012

AP/AS-Kog hat in meinen Augen eine Situation wie AP-Yi:
- mehr DMG durch spells
Unterschied zu Yi ist lediglich, dass Kog kein passiv hat, dass von AD/AS profitiert.

Dennoch finde ich persönlich AD-Kog besser, da er zuverlässigen und massiven Schaden in die Gruppe bringt.

Ich finds nur in Normal so lustig, das Kog'Maw- und Karthus-Spieler als Feeder reportet werden, wenn die mit 12/8/14 aus den Spielen gehen. gerade die beiden dürfen ruhig bisschen suicide gespielt werden vorallem wenn die Gegner-Grp fast tot sind und ein toter Kog fangen spielen will...
- You have been slain by an enemy.
- Tripplekill!