Willkommen zum Foren-Archiv!

Jahre voller Gespräche haben eine Menge digitale Seiten gefüllt und wir haben sie alle aufbewahrt, um darin zu stöbern und nachzulesen. Ob du nach Ankündigungen älterer Champions suchst oder du sehen willst, wann Rammus das erste Mal mit einem "OK" in einen Thread gerollt ist. Das und alles andere kannst du hier finden. Wenn du damit fertig bist, kannst du unsere Foren aufsuchen, um die neuesten League of Legends Diskussionen mit zu bekommen.

BESUCHE UNSERE FOREN


Enthüllt: Ziggs, der Hexplosions-Experte

Comment below rating threshold, click here to show it.

NeeksNaman

Champion Herald

01-27-2012



Seid gegrüßt, Beschwörer!

Manchmal möchte man ein bisschen ausrasten. Manchmal möchte man etwas einfach nur hinwerfen. Und manchmal möchte man etwas in die Luft jagen, nur um dabei zuzusehen. Falls ihr irgendeinem dieser Punkte zustimmt, dann sollten wir uns über Ziggs, den Hexplosions-Experten, unterhalten.

Was euch bei Ziggs sofort auffallen dürfte ist, dass er nichts geschenkt bekommt – es benötigt einen starken Wurfarm und ein gutes Zielvermögen, um das Meiste aus ihm herauszuholen, während man Sicherheit und Vorsicht gegen Unmengen an Schaden eintauscht. Ziggs lässt Bomben über den Boden springen – eine neue Skillshot-Mechanik – die seine Gegner in Stücke reißen sollen, vorausgesetzt, er kann deren Bewegung richtig einschätzen.

Neben einer Ladung an Sprengstoff hat Ziggs auch noch ein Arsenal verrückter Asse in seinen winzigen Ärmeln. Ziggs’ „Sprengladung“ kann einen ganzen Bereich abriegeln und Gegner über kurze Distanz zurückstoßen, wenn er diese zündet, aber er kann die Druckwelle auch ausnutzen, um sich selbst gezielt wegzuschleudern. Ist er aber zu übereifrig, wird er sich mit langen Abklingzeiten konfrontiert fühlen, die ein zu voreiliges Nutzen seiner Fähigkeiten mit Verwundbarkeit abstrafen.

Ziggs ist ein direktes Beispiel für unsere neue Designrichtung bei Champions, durch die er ein tiefes und einmaliges Spielerlebnis bietet. Seine Stärken und Schwächen stechen deutlich hervor (weil er beispielsweise nicht zuverlässig treffen kann, können wir ihm mehr Schaden und Reichweite zugestehen) und die Meisterung seiner Fähigkeiten wird auch erfahrene Beschwörer fordern.

Gebt Ziggs eine Chance und sagt uns eure Meinung – eure Rückmeldungen haben uns dabei geholfen, diese Richtung einzuschlagen, und wir arbeiten weiterhin daran, das Spiel spaßiger und fesselnder zu gestalten.



Fähigkeiten:

  • Kurze Lunte (passiv) - Alle 12 Sekunden verursacht Ziggs’ nächster normaler Angriff zusätzlichen magischen Schaden. Diese Abklingzeit verkürzt sich jeweils, wenn Ziggs eine Fähigkeit einsetzt.
  • Springende Bombe - Ziggs wirft eine springende Bombe, die magischen Schaden verursacht.
  • Sprengladung - Ziggs wirft eine explosive Ladung, die nach 4 Sekunden oder wenn diese Fähigkeit erneut aktiviert wird, detoniert. Die Explosion verursacht an Gegnern magischen Schaden und stößt sie weg. Ziggs wird ebenfalls weggestoßen, erleidet aber keinen Schade
  • Hexplosives Minenfeld - Ziggs verstreut Annäherungsminen, die bei Feindkontakt explodieren, magischen Schaden verursachen und verlangsamen.
  • Megainferno-Bombe (ultimative Fähigkeit) - Ziggs seine ultimative Schöpfung ein, die Megainferno-Bombe, die er über eine gewaltige Distanz schleudert. Gegner im primären Detonationsbereich erleiden mehr Schaden als diejenigen, die sich weiter entfernt befinden.



Hintergrund:

Ziggs kam mit einem Talent für das Herumfriemeln auf die Welt, aber seine chaotische, hyperaktive Art war unter den Yordle-Wissenschaftlern untypisch. Da er ein verehrter Erfinder wie Heimerdinger werden wollte, verfolgte er mit wahnsinnigem Eifer ein ambitioniertes Ziel nach dem anderen, wobei ihn sowohl seine explosiven Misserfolge als auch seine noch nie dagewesenen Entdeckungen immer wieder neuen Mut machten. Bald schon gelangte die Kunde von Ziggs‘ explosiver Experimentierfreude auch an die berühmte Yordle-Akademie in Piltover und ihre angesehenen Professoren luden ihn ein, sein Können zu demonstrieren. Dank der ihm eigenen Missachtung von Sicherheitsvorkehrungen fand die Präsentation jedoch ein jähes Ende, als der Hextech-Motor, den Ziggs vorführte, überhitzte und schließlich in die Luft flog, wobei er ein riesiges Loch in der Mauer der Akademie hinterließ. Die Professoren klopften sich den Staub von den Kleidern und bedeuteten ihm eindringlich zu gehen. Am Boden zerstört bereitete sich Ziggs darauf vor, in Schande nach Bandle zurückzukehren. Doch bevor er seine Heimreise antreten konnte, drang eine Gruppe zhaunitischer Agenten in die Akademie ein und nahm die Professoren als Geiseln. Das Piltover-Militär verfolgte die Gefangenen bis zu einem zhaunitischen Gefängnis, doch ihre Waffen waren nicht in der Lage, dessen verstärkte Mauern zu zerstören. Fest entschlossen es besser zu machen als sie, begann Ziggs damit, an einer neuen Art von Waffe herumzuexperimentieren, und stellte schnell fest, dass er seine unglückselige Zerstörungsgabe nutzen konnte, um die entführten Yordle zu retten.

Nach kurzer Zeit hatte Ziggs eine Reihe kraftvoller Bomben entwickelt, die er liebevoll „hexplosiv“ nannte. Mit seinen neuen Kreationen im Gepäck, die nur darauf warteten zum ersten Mal getestet zu werden, machte Ziggs sich auf den Weg nach Zhaun und schlich sich auf das Gefängnisgelände. Er feuerte eine gigantische Bombe auf das Gefängnis ab und sah mit Entzücken zu, wie die Explosion ein Loch in die verstärkte Mauer riss. Als sich der Rauch gelegt hatte, kletterte er in die Anlage und brachte die Wachen mithilfe eines Hagels weiterer Bomben zum Rennen. Er eilte zu der Zelle, sprengte die Tür aus ihren Angeln und geleitete die gefangengenommenen Yordle in die Freiheit. Als sie in die Akademie zurückkehrten, würdigten die gedemütigten Professoren Ziggs mit einem Ehrentitel – Dekan der Zerstörung – und schlugen ihm vor, diese neue Form des Yordle-Einfallsreichtums der Liga der Legenden vorzuführen. Da er nun endlich Anerkennung gefunden hatte, nahm Ziggs den Vorschlag an und war erpicht darauf, seine immer größer werdende Bandbreite an hexplosiven Vorrichtungen auf dem größten Testfeld der Welt zur Anwendung zu bringen: den Richtfeldern.

„Ziggs? Unberechenbar, gefährlich, ja, auf jeden Fall. Aber ziemlich brillant!“ – Heimerdinger


Comment below rating threshold, click here to show it.

Halconnen

Senior Member

01-27-2012

Ein Minenfeld! Ich bin glücklich!


Comment below rating threshold, click here to show it.

CrapDepot

Senior Member

01-27-2012

sry klingt zwar spaßig aber erhoffte neue mechaniken bleiben auch hier aus. freue mich dennoch.


Comment below rating threshold, click here to show it.

Darthdevil

Senior Member

01-27-2012

DANKE Riot , wie AWESOME ,, echt geiler Champ ! Ulti ... Atombombe inc


Comment below rating threshold, click here to show it.

mates Typ3j

Senior Member

01-27-2012

wieso bin ich nie first


Comment below rating threshold, click here to show it.

CToD Zytemos

Senior Member

01-27-2012

Haben will *.* Der sieht so funny aus , 6300 sparen :P
Und nu gute Nacht,


Comment below rating threshold, click here to show it.

Orochimaru

Senior Member

01-27-2012

Wird glaub ich diesmal nicht gekauft,naja viell. für EP


Comment below rating threshold, click here to show it.

Blaqck

Senior Member

01-27-2012

Ich denke das man mit ihm taktisch viel anstellen kann.
Auf 5 vs 5, weil er eine "springende" Bombe besitzt und eine mit Rückstoß (unter anderem ein escape)

Auf Dominion, weil er mit der Ulti gut Punkte deffen kann.

Aus dem Passiv her " Alle 12 Sekunden verursacht Ziggs’ nächster normaler Angriff zusätzlichen magischen Schaden."
schließe ich, dass Ziggs AP wird.

Bin auf jeden Fall gespannt und hört sich nach einem Carry an, den ich vielleicht sogar spielen kann ._.


Comment below rating threshold, click here to show it.

SyxXxcho

Member

01-27-2012

Der Sieht echt Lustig aus und die Ulti ist ja Mega


Comment below rating threshold, click here to show it.

Zergling

Senior Member

01-27-2012

Die Pasive ist eig genau wie die von Jarvan.
Der Q wie der jump von trist+ extra halt
W kenne ma von Gargas , Lux und Co.
E: scheint etwas neues zu sein
R: ist LoL. Ich weiß jett nicht was riot mit * die er über eine gewaltige Distanz schleudert * bedeuten soll aber nunja ich lass mich vom spotlight rüberraschen.