Willkommen zum Foren-Archiv!

Jahre voller Gespräche haben eine Menge digitale Seiten gefüllt und wir haben sie alle aufbewahrt, um darin zu stöbern und nachzulesen. Ob du nach Ankündigungen älterer Champions suchst oder du sehen willst, wann Rammus das erste Mal mit einem "OK" in einen Thread gerollt ist. Das und alles andere kannst du hier finden. Wenn du damit fertig bist, kannst du unsere Foren aufsuchen, um die neuesten League of Legends Diskussionen mit zu bekommen.

BESUCHE UNSERE FOREN


Champion-Spotlight: Aatrox, die Klinge der Düsteren

Comment below rating threshold, click here to show it.

Toka Kirishima

Junior Member

06-12-2013

Neuer Op Champ+Skin = Mehr Geld für Riot
Nach der Free2Play Woche mit ihm spielt ihn keiner mehr.
Und wenn doch wird er generft.


Comment below rating threshold, click here to show it.

Arachnid

Senior Member

06-12-2013

Zitat:
ÎnCûBûS:
jedoch gab es bisher kaum einen Champ oder keinen der nicht ein paar Wochen nach Einführung einen dicken Nerf abbekam

Schauen wir uns das doch mal an:
Lissandra - wurde geändert, etwas weniger Schaden, dafür geringere CD's. Nicht wirklich ein Nerf.
Zac - Nerf.
Quinn - Buffs ohne Ende.
Thresh - Nerf.
Vi - Nerf.
Nami - Buff.
Zed - Nerf.
Elise - Nerf.
Kha'Zix - Nerf.
Syndra - Buff.
Rengar - Nerf -> Buff -> Nerf -> Buff ...
Diana - Nerf -> Buff -> Nerf

Ich glaub das ist weit genug. Unterm Strich:

12 Champions.
Davon:
8 generft nach Release.
3 gebufft nach Release.
1 balanced nach Release.

(Ich bezeichne Lissandra als balanced, sie wurde jetzt zwar mit Patch 3.8 verändert, aber in meinen Augen weder generft noch gebufft, es war einfach eine Veränderung, um sie ihrem urpsrünglich geplanten Spielstil anzupassen)


Fazit:
Die meisten Champs sind nach Release nicht gebalanced, die meisten tendentiell etwas zu stark.


Comment below rating threshold, click here to show it.

Dracken Darck

Recruiter

06-12-2013

Zitat:
AzureSprite:
Das Morellonomikon wäre sicherlich hilfreich gegen ihn.

Dies hier ist nicht Dota2


Comment below rating threshold, click here to show it.

Jayfu93

Member

06-12-2013

Zitat:
ÎnCûBûS:
Hauptprpblem bei Riot ist immer deren Willen viel Geld in kurzer zeit mit neuen Champions zu verdienen, soweit nicht unvernünftig, jedoch gab es bisher kaum einen Champ oder keinen der nicht ein paar Wochen nach Einführung einen dicken Nerf abbekam, somit liegt es nahe das sie ihre Champions zu extrem Gestärkt herausbringen, sprich ein "Godlike" Gefühl für die Spielenden. Bei Kha war es doch nicht viel anders und hier wohl auch nicht. Seine Skills schauen sich nett an, aber auch für ihn wird es Counterpicks geben, mal schauen welche dies sein werden^^


Nami und Lissandra fallen mir spontan ein, die erstmal gebufft werden mussten damit sie mal gespielt werden. Besonders Nami, die 2-3 Buffs brauchte. Weitere Namen wären hier Quinn, Syndra oder Zyra, die eigentlih von vornherein relativ gut balanced waren.


Comment below rating threshold, click here to show it.

Dracken Darck

Recruiter

06-12-2013

Zitat:
Yogofu:
wow... er bekommt Attackspeed, und einen *Revive* als Passiv, dazu einen Gapcloser mit Knockup, einen Sustain der zum bursten benutzt werden kann und ab einer bestimmten Menge HP verstärkt wird, einen Slow mit guter range und einen AoE DMG attackspeed Steroid. Das alles mit Health Kosten und recht geringen CDs wie wir sehen konnten (zumindest Q und E bei ulti wissen wir es noch nicht).

Ich denke mal er wird OP auf der Toplane sein selbst gegen gegner die NICHT 2 level unter ihm sind wie der gute Wukong. Er hat einfach viel zu viele sachen die nützlich sind... damit er nicht sofort OP ist müsste Riot ihm recht schwache Skalierungen und Basiswerte gegeben haben ( und ich weiß das das nicht der fall ist zumindest wenn sich seit dem PBE nicht noch mehr verändert hat)


Wir werden ja sehen ober nun Zac ersetzt in den Turnieren, Sommerturnier beginnt ja heute.
Ich denke er ist wirklich etwas zu Stark passt so eher in Dota2 dort sind viele Stark.

Was mich aber auch echt wundert ist wieso er nu als passive Zileans Ulty hat, er ist nicht mal so eingeschränkt wie Anivia! Anivia kann man immer noch killen ich denke da es keine Ulty ist sollte er Angreifbar gemacht werden weil es sonst nicht fair wäre.


Comment below rating threshold, click here to show it.

Dracken Darck

Recruiter

06-12-2013

Zitat:
Elvisia:
Neuer Op Champ+Skin = Mehr Geld für Riot
Nach der Free2Play Woche mit ihm spielt ihn keiner mehr.
Und wenn doch wird er generft.

Sobald er da ist werden Ihn wieder ganz viele kaufen ich sehe immer viele Leute die sofort Champs kaufen.


Comment below rating threshold, click here to show it.

Arachnid

Senior Member

06-12-2013

Zitat:
Jayfu93:
Weitere Namen wären hier Quinn, Syndra oder Zyra, die eigentlih von vornherein relativ gut balanced waren.

Häh?
Quinn brauchte 3 Buffs hintereinander ehe sie irgendwer anfasste.
Zyra wurde erstmal recht stark generft, woraufhin sie aus der Mitte zu den Supportern wechselte.
Syndra brauchte erst einen Buff bis sie wirklich viable wurde. (Hier kann man sich vlt. noch streiten)

Zitat:
Dracken Darck:
Sobald er da ist werden Ihn wieder ganz viele kaufen ich sehe immer viele Leute die sofort Champs kaufen.

Nach dem IP-Boost sowieso.
Viele kaufen neue Champs ja auch, weil sie mit den IP sonst nix mehr anfangen können...


Comment below rating threshold, click here to show it.

zChaosHiob

Member

06-12-2013

Aatrox wurde auch schon auf PBE nachträglich gebufft/generft. Heilung über 4 sekunden statt 3 (W), 20% mehr AD und 100 mehr Range bei E, und nun Ulti mit festen Werten + %AP. Wenn der genervt werden sollte geht das allerhöchstens in den Ausgangszustand zurück, also gebalanced.
Und wer die Gameplays von davor gesehen hat der weiß auch, dass das nicht weh tun wird. Zumindest nicht dem Aatrox selber aber definitiv noch seinen Gegnern


Comment below rating threshold, click here to show it.

Arachnid

Senior Member

06-12-2013

Zitat:
Dracken Darck:
Was mich aber auch echt wundert ist wieso er nu als passive Zileans Ulty hat, er ist nicht mal so eingeschränkt wie Anivia! Anivia kann man immer noch killen ich denke da es keine Ulty ist sollte er Angreifbar gemacht werden weil es sonst nicht fair wäre.

Was ich schlimmer finde als die Unverwundbarkeit ist, dass er (genauso wie Zac) zusätzlichen Nutzen aus seiner Passiven zieht.
Anivia bekommt außer dem Revive nichts von ihrer Passiven, Zac bekommt nen Heal und Aatrox Attackspeed.
Gut, dafür hat Anivias Passive 60 Sekunden weniger CD und belebt sie potentiell mit 100% HP und Mana wieder, dennoch finde ich das nicht ganz ausgeglichen.
Evtl. sollte man hier mal die älteren Champs an das Niveau der neuen anpassen und der Anivia-Passive einen kleinen Bonus geben, wie jeder AA gegen verlangsamte Ziele gibt ein bisschen Mana zurück oder so.


Comment below rating threshold, click here to show it.

impulZ lucaea

Junior Member

06-12-2013

war klar das hier jeder erstmal OP rumschreit ohne dieses Champion getestet hat.
riot weiß schon was sie da rausbringt